Sc Bietigheim-Bissingen

Sc Bietigheim-Bissingen Willkommen auf dem Sponsoren-Portal des SC Bietigheim-Bissingen e.V.!

Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. V. ist ein baden-württembergischer Eishockey- und Eisstockverein aus Bietigheim-Bissingen im Großraum von Stuttgart, dessen Eishockeyprofimannschaft Bietigheim Steelers, seit der Saison / Die Webseite des SC Bietigheim-Bissingen Steelers E.V. News, Informationen Rund um den Stammverein der Steelers. Kontakt. SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V.. Schwarzwaldstrasse 42 Bietigheim-Bissingen Tel.: +49 (0) / Fax.: +49 (0) / Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. V. ist ein baden-​württembergischer Eishockey- und Eisstockverein aus Bietigheim-Bissingen im. SC Bietigheim-Bissingen, also known as the Bietigheim Steelers, is a professional ice hockey team based in Bietigheim-Bissingen, Germany. They currently.

Sc Bietigheim-Bissingen

Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. ist mit knapp Mitgliedern einer der größten Eishockeyvereine in Süddeutschland. Aktuell sind SC Bietigheim-Bissingen. Diesen Artikel teilen: fb-share-icon · Tweet · fb-share-​icon. Meta. Kontakt · Impressum · Datenschutz. Social Media. Visit Us On Twitter. Views: 17 Bietigheim Steelers Not Active (Germany). Team Facts. Plays in -; Full name SC Bietigheim-Bissingen; Town Bietigheim-Bissingen; Founded.

Sc Bietigheim-Bissingen Navigation menu

Franchise All-Time Assists. Liga Regionalliga Süd 3. Liga 2. Wales Serbien Finko D. Marcus Sommerfeld. Jason Elliott G. Rezultati Campbell C. BogenDeutschland. Kanada Alexandre Jacques. Where are they now? Darren Poker Figuren F 4. Milan Liebsch F. Darren Ritchie F 3. Franchise All-Time Assists. EHC München. LD Prommersberger, Maximilian David Gosselin F Germany2 49 20 23 43 0. Neumann, Marcel. Craig Teeple F 3. Headcoach: Gewinnspiel Apple Liebsch. Christian Brittig. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Düsseldorfer EG.

Sc Bietigheim-Bissingen - Inhaltsverzeichnis

Bietigheim Steelers. BLS 2. Sven Breiter F. Headcoach: Miika Seegermann. Andrej Emersic F 11 6 27 2. Kanada Gary Troyes Spiel. Spiel um Pl. Terry Campbell C. Viele Spieler haben sich ganz bewusst für Bietigheim entschieden. Franchise All-Time Points. Serikow, Alexander. Benjamin Hüfner. Calw888 Casino Cheat. Liga DEL2 3. Franchise All-Time Assists. JacquesMarvin TepperBrent Walton. Marc West F. Dirk Wrobel D 5 22 27 5. Marc Mundil D. Franchise All-Time Points. Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. Namensräume Artikel Diskussion. Views: 17 Andrej Emersic F. Darren Ritchie F 4. Offizielle Homepage der Steelers Bietigheim - DEL2 Eishockey in Bietigheim-​Bissingen - Immer aktuelle News und Spielberichte. SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. – Schwarzwaldstr. 42, Bietigheim-​Bissingen – Mit 5 bewertet, basierend auf 5 Bewertungen „Der beste Verein. SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. - Schwarzwaldstr. 42, Bietigheim-​Bissingen, Germany - Rated 5 based on 4 Reviews "Der beste Verein mit. Partner-Portal des SC Bietigheim-Bissingen e.V. SC Bietigheim-Bissingen. Diesen Artikel teilen: fb-share-icon · Tweet · fb-share-​icon. Meta. Kontakt · Impressum · Datenschutz. Social Media. Visit Us On Twitter.

Team History and Standings. Where are they now? Franchise All-Time Points. Craig Teeple F 2. Darren Ritchie F 3. Andrei Kovalev F 4. James McKee F 89 98 Franchise All-Time Goals.

Darren Ritchie F 2. Craig Teeple F 3. Andreas Naumann F 5. Andrei Kovalev F Franchise All-Time Assists. Tim Leahy F 86 4.

Andrei Kovalev F 5. Markus Wieland D 17 3. Daniel Held F 59 4. Robert Gratza F 32 71 5. Tim Leahy F 86 Franchise All-Time Games played.

Marc Mundil D 15 39 54 3. Darren Ritchie F 4. Dirk Wrobel D 5 22 27 5. Robert Gratza F 32 39 Franchise All-Time Points per Game. James McKee F 89 98 2.

Andrej Emersic F 11 6 27 2. Viktor Karachun F 14 22 34 2. Eric Schneider F 51 37 90 1. Franchise All-Time Points per Season. Craig Teeple F Germany3 55 52 79 2.

James McKee F Germany3 42 56 69 2. Tim Leahy F Germany3 59 51 68 2. Andreas Naumann F Germany3 49 72 43 2. Franchise All-Time Goals per Season. Franchise All-Time Assists per Season.

Marc West F Germany2 51 16 63 79 1. Daniel Held F Germany3 42 25 61 86 2. David Gosselin F Germany2 49 20 23 43 0. Craig Teeple F Germany2 48 23 42 65 1.

Frank Appel D Germany3 56 3 18 21 0. Tomasz Mieszkowski D Germany3 59 4 13 17 0. Average Height, Weight, Age per Season.

Bundesliga waren bei den Bietigheimern elf hauptamtliche Trainer angestellt. Dezember in der Eisarena Ellental aus, die Platz für Zuschauer bietet.

Erbaut wurde die Halle im Jahr Die Eisarena verfügt über ca. Der Gästeblock befindet sich auf der Gegengerade, in unmittelbarer Nähe des Tores, in dem sich der Gasttorhüter im ersten und dritten Drittel eines Heimspiels der Steelers befindet.

Dezember mit einem Derby gegen die Heilbronner Falken , welches nach Verlängerung gewonnen wurde. Liga Regionalliga Süd-West 6.

Platz Qualifikationsrunde : 3. Liga Regionalliga Süd-West 1. Platz Qualifikationsrunde : 2. Liga Regionalliga Süd Liga Regionalliga Süd 3.

Liga 2. Liga Süd 8. Platz Aufstiegsrunde : 6. Liga Süd 3. Platz Aufstiegsrunde : 5. Liga Süd 1. Platz Aufstiegs-Play-Offs : 2.

Liga Hacker-Pschorr-Liga Liga 1. Bundesliga 8. Bundesliga 4. Bundesliga 3. Bundesliga 1. Bundesliga 6. Bundesliga 9. Bundesliga 7.

Bundesliga Platz Abstiegsrunde: 2. Liga DEL2 3. Liga DEL2 1. Liga DEL2 2. Liga DEL2. Trainerstab: Kevin Gaudet , Marc St.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Zweitliga-Meister , , , Meister 1. Qualifikationsrunde : 3. Qualifikationsrunde : 2. Aufstiegsrunde : 6. Aufstiegsrunde : 5. Aufstiegs-Play-Offs : 2.

Cody Brenner. Bogen , Deutschland. Vereinigte Staaten. Stephon Williams. Fairbanks , Alaska , USA. Nikolai Goc.

Calw , Deutschland. Benjamin Hüfner. Berlin , Deutschland. Chris Owens. Max Prommersberger. Bad Tölz , Deutschland. Tim Schüle. Bietigheim-Bissingen , Deutschland.

Eric Stephan. Brett Breitkreuz. Springside , Saskatchewan , Kanada. Norman Hauner. Hückeswagen , Deutschland. Lukas Laub.

Rosenheim , Deutschland. Julian Lautenschlager FL. Regensburg , Deutschland. Max Lukes. Mannheim , Deutschland. Matt McKnight. Halkirk , Alberta , Kanada.

Alexander Preibisch. Köln , Deutschland. Rene Schoofs. Esslingen , Deutschland. Yannick Wenzel. Wasserburg am Inn , Deutschland.

Benjamin Zientek. Augsburg , Deutschland.

Sc Bietigheim-Bissingen Sc Bietigheim-Bissingen

Sc Bietigheim-Bissingen Video

22.01.2013 / SC Bietigheim-Bissingen Steelers - Heilbronner EC / 5:2 (Eishockey)

Team Facts. Team Captains. Team History and Standings. Where are they now? Franchise All-Time Points. Craig Teeple F 2. Darren Ritchie F 3.

Andrei Kovalev F 4. James McKee F 89 98 Franchise All-Time Goals. Darren Ritchie F 2. Craig Teeple F 3. Andreas Naumann F 5.

Andrei Kovalev F Franchise All-Time Assists. Tim Leahy F 86 4. Andrei Kovalev F 5. Markus Wieland D 17 3. Daniel Held F 59 4. Robert Gratza F 32 71 5.

Tim Leahy F 86 Franchise All-Time Games played. Marc Mundil D 15 39 54 3. Darren Ritchie F 4. Dirk Wrobel D 5 22 27 5. Robert Gratza F 32 39 Franchise All-Time Points per Game.

James McKee F 89 98 2. Andrej Emersic F 11 6 27 2. Viktor Karachun F 14 22 34 2. Eric Schneider F 51 37 90 1. Franchise All-Time Points per Season.

Craig Teeple F Germany3 55 52 79 2. James McKee F Germany3 42 56 69 2. Tim Leahy F Germany3 59 51 68 2. Andreas Naumann F Germany3 49 72 43 2.

Franchise All-Time Goals per Season. Franchise All-Time Assists per Season. Marc West F Germany2 51 16 63 79 1.

Daniel Held F Germany3 42 25 61 86 2. David Gosselin F Germany2 49 20 23 43 0. Craig Teeple F Germany2 48 23 42 65 1.

Frank Appel D Germany3 56 3 18 21 0. Im Playoff-Viertelfinale bezwang man die Landshut Cannibals mit Zwar gingen die Steelers in der Serie mit in Führung, konnten aber von den folgenden Spielen nur noch eines für sich entscheiden und verloren Dies bedeutete den bisherigen sportlichen Tiefpunkt der bisher erfolggewohnten Mannschaft.

Nachdem aus 17 Spielen lediglich 3 Siege eingefahren werden konnten, wurde der Meistertrainer Christian Brittig entlassen und durch den Jugendtrainer Danny Held ersetzt.

Dieser konnte das Team noch in die Pre-Playoffs führen, wo es aber gegen den starken Aufsteiger Starbulls Rosenheim verlor.

Fenton und Olivier Latendresse. Trotzdem befand sich das Team leider wieder nur am Tabellenende. Am Dieser konnte das Team zwar nicht mehr aus dem Bereich der Playdowns retten und beendete die Saison auf dem Die Playdowns konnten mit 14 Punkten in 8 Spielen trotz allen Befürchtungen erfolgreich beendet und ein drohender Abstieg verhindert werden.

Einen Titel konnte das Team dennoch erringen. Galiardi von den San Jose Sharks ausgeliehen. Das Team funktionierte nun besser als in den letzten Saisons und erreichte am Ende der Hauptrunde den ersten Platz.

Im Mai wurde die bereits in der Vergangenheit gelebte Kooperation für die Förderung von Nachwuchstalenten mit den Iserlohn Roosters verlängert.

Einer der herausragenden Spieler ist der Kanadier Craig Teeple , der insgesamt sechs Spielzeiten für die Profimannschaft aktiv war und dabei mehrere Rekorde aufgestellt hat.

So ist er unter anderem mit Punkten der erfolgreichste Scorer des Teams. Ebenfalls häufiger vertreten bei den Klub-Rekorden ist sein Landsmann Darren Ritchie , der insgesamt Tore erzielte und damit der beste Torschütze ist.

Quelle: eliteprospects. Bundes- und Oberliga. Im Jahr gelang den Steelers der Aufstieg in die 2. Liga fand unter Tom Pokel statt.

Das System von Thomas Dolak fand in Bietigheim, sowohl bei den Fans als auch bei den Spieler, wenig anklang, so dass Dolak nach erfolglosen vier Monaten bereits im November entlassen wurde.

Prior entschied sich allerdings schon vor den Playoffs dazu, seinen Vertrag in Bietigheim nicht zu verlängern.

Trotz einer erfolgreichen Saison wurde Berwanger im Januar als dritter in der Tabelle entlassen. Vorangegangen waren vier Niederlagen in Folge.

In der folgenden Spielzeit konnte dieser Erfolg wiederholt werden. Liebsch stand in drei Spielzeiten an der Bande der Steelers und wurde im November von seinem Amt als Trainer freigestellt.

Ende Dezember wurde mit Michael Komma ein neuer Trainer präsentiert. Komma erkrankte nur kurze Zeit später, im Februar des Jahres , und konnte das Training nicht leiten.

Auch hier sprang Danny Held als Interimstrainer ein. Bereits zum dritten Mal übernahm Danny Held die 1. Mannschaft der Steelers zunächst als Interimstrainer.

November der Kanadier Kevin Gaudet engagiert wurde. Unter Kevin Gaudet erlebten die Bietigheim Steelers die erfolgreichste Zeit ihrer Vereinsgeschichte: So erreichten die Steelers alle überhaupt möglichen Finalspiele und gewann dreimal die Meisterschaft und zweimal den Pokalwettbewerb.

Seit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga waren bei den Bietigheimern elf hauptamtliche Trainer angestellt. Dezember in der Eisarena Ellental aus, die Platz für Zuschauer bietet.

Erbaut wurde die Halle im Jahr Die Eisarena verfügt über ca. Der Gästeblock befindet sich auf der Gegengerade, in unmittelbarer Nähe des Tores, in dem sich der Gasttorhüter im ersten und dritten Drittel eines Heimspiels der Steelers befindet.

Dezember mit einem Derby gegen die Heilbronner Falken , welches nach Verlängerung gewonnen wurde. Liga Regionalliga Süd-West 6.

Platz Qualifikationsrunde : 3. Liga Regionalliga Süd-West 1. Platz Qualifikationsrunde : 2. Liga Regionalliga Süd Liga Regionalliga Süd 3. Liga 2.

Liga Süd 8. Platz Aufstiegsrunde : 6. Liga Süd 3. Platz Aufstiegsrunde : 5. Liga Süd 1. Platz Aufstiegs-Play-Offs : 2. Liga Hacker-Pschorr-Liga Liga 1.

Bundesliga 8. Bundesliga 4. Bundesliga 3. Bundesliga 1. Bundesliga 6. Bundesliga 9. Bundesliga 7. Bundesliga Platz Abstiegsrunde: 2.

Liga DEL2 3. Liga DEL2 1. Liga DEL2 2. Liga DEL2. Trainerstab: Kevin Gaudet , Marc St. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Deutscher Zweitliga-Meister , , , Meister 1.

Qualifikationsrunde : 3. Qualifikationsrunde : 2. Aufstiegsrunde : 6. Aufstiegsrunde : 5. Aufstiegs-Play-Offs : 2.

5 thoughts on “Sc Bietigheim-Bissingen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *